logo

Welcome to INJU Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.
Working Hours
Monday - Friday 09:00AM - 17:00PM
Saturday - Sunday CLOSED
From Our Gallery
Top
1. Juni 2017
Fit

Die Yogi Days: eine Yoga-Veranstaltung für Body, Mind & Soul

Einmal ganz tief ein- und ausatmen, bitte. Aufrichten. Loslassen. Entspannt bis in die Zehenspitzen und mit ganz viel Energie und Freude in Kopf und Körper kehren wir zurück von den dritten Yogi Days in Hamburg. „Kommt zusammen“ war das diesjährige Motto der beliebten Yoga-Veranstaltung. Und zusammen kamen sie, die Yogafreunde, Yogalehrerinnen, Autorinnen und Künstler. Dass INJU auf den Yogi Days nicht fehlen durfte, versteht sich von selbst. Der wunderschöne Ort der Veranstaltung war in diesem Jahr das 25 Hours Hotel, direkt am Hamburger Hafen. Ein Ort, wie er für die Yogi Days passender nicht hätte ausgewählt werden können, mit viel Licht und Luft und einer urbanen Atmosphäre.

Am Eröffnungstag der Yogi Days durfte INJU nicht fehlen

Collage mit Teilnehmern der Yogi Days 2017

Die Yogi Days, die vor einigen Jahren als kleines intimes Treffen starteten, sind inzwischen zu einer wichtigen Veranstaltung für Yoginis jedweder Couleur herangewachsen. Auch in diesem Jahr tummelte sich wieder eine spannende, bunte Mischung an Teilnehmern zwischen Yogamatten und Rednerpult auf den Yogi Days. Mit dabei war auch die INJU-begeisterte Yogalehrerin Annika Isterling. Sie hatte die Ehre, zusammen mit Claudia Uhrig die Eröffnungssession der Yogi Days zu leiten. Eine Eröffnung, wie sie schöner nicht hätte sein können: Ganze 70 Teilnehmer sorgten für eine großartige Atmosphäre. Auch wir wollten mit geballter INJU-Energie unseren Beitrag leisten. Darum gab es zur Unterstützung der ohnehin schon herrschenden positiven Energie noch für alle einen guten Schluck INJU Focus zum Probieren. Es war spannend zu sehen, wie gut Yoga und INJU sich ergänzen, wenn es um die Entfaltung des eigenen Potentials geht.

zwei Frauen in Yoga Position

Die Yogi Days – Denkanstöße und Körpererfahrung

Ganz viel positive Energie versprühten auch die Yogi-Days-Gründerin Claudia Uhrig und ihre Co-Organisatorin Mandy Klees. Man merkte den beiden Yogalehrerinnen an, wie viel Herzblut und Begeisterung sie in die Yogi Days stecken. Diese besondere Energie, mit der sie die Yogi Days leiten, war überall zu spüren. Eine warme, freundliche und familiäre Atmosphäre prägte die Stimmung der Yogi Days. Eben dies hatte Claudia Uhrig auch im Sinn, als ihr die Idee für das Event kam. Ein Zusammenkommen sollten die Yogi Days sein, eine Möglichkeit für Begegnung, für Verbindung, für Erfahrungen, für Neues. Nahrung und Herausforderung zugleich, für Körper und Geist. Besonders spannend waren auf den diesjährigen Yogi Days – neben den Yoga Sessions in Anusara, Core, Forrest, Jivamukti, Yin und Kristall Yoga – die vielfältigen Vorträge. Mit dabei waren Denkanstöße zu Körperarbeit, Ernährung, Partnerschaft und Zusammenleben. Eine gelungene Mischung, die spiegelt, was Yoga sein sollte: Eine harmonische Verbindung von Körper und Geist. Es ist wirklich kein Wunder, dass viele Teilnehmer der Yogi Days Jahr für Jahr wieder kommen.

Yogi Days verpasst? Dann freut euch auf die nächste Yoga-Veranstaltung

Statt traurig zu sein, dass die Yogi Days 2017 nun hinter uns liegen, freuen wir uns einfach auf die nächste Veranstaltung. Denn schon am 21.10. finden in Hamburg die Yogi Days a circle of woman statt. In jedem Fall schicken wir euch jetzt schon mit diesem Beitrag eine große Portion der positiven Stimmung und Energie, die wir von den Yogi Days mitgenommen haben. Wer gerne erleben möchte, wie sich die Kombination aus Yoga und INJU anfühlt, dem empfehlen wir unser THE FOCUS INJU Retreat Package. Damit könnt ihr euer persönliches Yoga+INJU-Erlebnis erschaffen, wann immer und wo immer es euch gefällt. Zu Hause, im Park oder in eurem Lieblingsstudio. Eines der vielen Geschenke, die uns das Praktizieren von Yoga bringt, ist schließlich die Freiheit, unseren Körper zu erleben, wann immer wir möchten.

Lara

Als Kommunikations- und Strukturbeauftragte bei INJU bloggt Lara vor allem zu alternativen Wirtschaftsansätzen und Fragen, die sie für sich noch nicht beantwortet hat.

TEAMPLAYER

SHOP

INSTAGRAM